Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

EUROLITE LED ML-56 COB RGB 100W sil

Artikelnummer: 41607320

Profi-COB-Scheinwerfer in DMX-Ausführung

Gewicht: 4 kg
449,00 €
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden. Lieferzeit: 1 - 3 Tage


Profi-COB-Scheinwerfer in DMX-Ausführung
  • Ausgestattet mit einer 100-W-COB-LED
  • Funktionen: statische Farben, RGB-Farbmischung, interne Programme, Dimmer und Strobe-Effekt einstellbar über DMX, Master/Slave
  • Dimmergeschwindigkeit (Sprungantwort) einstellbar
  • Bedienbar im Standalone-Modus oder über DMX
  • 3 oder 5 DMX-Kanäle wählbar für verschiedene Anwendungsmöglichkeiten
  • Abstrahlwinkel circa 60°
  • Musiksteuerung über eingebautes Mikrofon
  • Mikrofonempfindlichkeit über LCD-Anzeige einstellbar
  • Komfortable Adressierung und Einstellung über Control-Board mit vier Bedientasten und LCD-Anzeige
  • Arretiermöglichkeit am Haltebügel
  • Mit Farbfilterrahmen
  • Optionale Flügelbegrenzer erhältlich
  • Anschlussfertig mit Netzleitung und Schutzkontaktstecker
  • DMX512-Steuerung über jeden handelsüblichen DMX-Controller möglich
  • In silber oder schwarz erhältlich


Spannungsversorgung:230 V AC, 50 Hz ~
Gesamtanschlusswert:150 W/245 VA
DMX-Steuerkanäle:3/5
DMX512-Anschluss:3-pol. XLR
Musiksteuerung:über eingebautes Mikrofon
LED-Typ:Array Cluster 100 W, RGB
Anzahl der LEDs:1
Abstrahlwinkel:60°
Maße (LxBxH):240 x 300 x 310 mm
Gewicht:4 kg
Versandgewicht:4.850 kg
Unterliegt Ökodesign:Ja
Spezialprodukt:Nicht zur Raumbeleuchtung in Haushalten geeignet
Verwendungszweck:Beleuchtung für Show-Effekte


Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

    Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.